kirchen - service wächst

In den letzten Jahren ist der Gesundheitszustand vieler Kirchen aufgrund eines allgemeinen Trends zu rückläufiger Teilnahme, alternder Mitgliedschaft und einem stetigen Rückgang des Spendenvolumens stetig zurückgegangen. Seit 2010 haben mehr als 25% der Kirchen eine durchschnittliche wöchentliche Anwesenheit von weniger als 50 und fast 50% haben weniger als 100 Personen im wöchentlichen Dienst. Mehr als 80% der Gemeinden stellen fest, dass sich die aktuelle Rezession negativ auf die Finanzen ausgewirkt hat. Insgesamt nur 3 bis 5 Prozent derer, die Geld an einen Kirchenzitat spenden (10 Prozent davon geben). Indem er die Wahrnehmung seiner Mission für immer änderte, sagte Jesus einmal: "Auf diesem Felsen werde ich meine Kirche bauen, und die Pforten der Hölle werden sich nicht dagegen durchsetzen"; Doch offensichtlich sind viele amerikanische Kirchen in ihren Bemühungen, relevant, solidarisch und vital zu bleiben, als sich Gemeinschaften kulturell wandeln und finanziell kämpfen, ins Schwanken geraten. Gleichzeitig gedeihen viele andere Kirchen. Sie wachsen nicht nur in Größe und Ressourcen, sondern auch in Relevanz und Bedeutung für die Gemeinschaften, in denen sie tätig sind. In den letzten 10 Jahren ist die Anzahl der Megakirchen, Gemeinden mit 2.000 oder mehr Teilnehmern pro Woche, um fast 100% gestiegen. Thom Rainer, Präsident und CEO von LifeWay Christian Resources, bemerkte klare Trends in den gesündesten Kirchen Amerikas. Ein Trend war die Neigung zu einer missionarischen Gemeinschaftspräsenz, in der die Gemeinde ihre Gemeinschaft nicht als einen Pool von Perspektiven betrachtet. "Vielmehr lieben sie ihre Gemeinschaft. Sie dienen ihrer Gemeinschaft. Sie leben in ihrer Gemeinschaft. Sie haben tiefe Beziehungen in ihrer Gemeinschaft", sagte Herr Rainer. Herr Rainer bemerkte auch, dass "gesunde Kirchen Kirchen mit hohen Erwartungen sind", in denen "Kirchenmitglieder dienen, geben, in kleinen Gruppen sein und anderen gegenüber rechenschaftspflichtig sind". Kurz gesagt, Kirchen, die gedeihen, sind Kirchen, die dienen . Sie verstehen die Bedürfnisse ihrer Gemeinde und auch die Bedürfnisse ihrer Gemeinschaft. Dies sind Kirchen, die Prioritäten in der Gemeinde und Gemeinde festlegen, Ziele setzen, die auf Evangelisation und Mission ausgerichtet sind, und einen Plan implementieren, um diese Ziele zu erreichen. Vergleichen wir diese Tendenzen mit den Taten des barmherzigen Samariters in Lukas 10, mit dem Verständnis, dass wir Jesus gehorchen. Die Ermahnung zu "Gehen und Tun" führt zu einem dreistufigen Prozess der Entdeckung, des Engagements und des Handelns.Kirchen des Dienstes: Zunächst stellte der barmherzige Samariter die Bedürfnisse des brutal geschlagenen Mannes fest. Er wusste, dass das Absteigen von seinem Esel einen langfristigen Prozess bedeutete. Dieser Mann brauchte mehr als nur Kleingeld und einen "Gott segne dich". Was sind die Bedürfnisse in Ihrer Gemeinde? Viele Kirchen implementieren Programme und Dienstleistungen, ohne vorher die Bedürfnisse in der Gemeinde zu kennen. Wenn Ihre Kirche eine lebendige, sichtbare Kirche sein soll, ist es wichtig, zuerst eine Bedarfsanalyse der Gemeinschaft durchzuführen, um vorrangige Bereiche der Bedürftigkeit (Nachhilfe, Kinderbetreuung, Bildung usw.) zu ermitteln. Dann sollte eine Gemeinde sich der vorhandenen Ressourcen bewusst werden, um die spezifischen Probleme anzugehen. Die Kirche kann dann Energien und Ressourcen dort konzentrieren, wo die Lücken in den Diensten bestehen, und nicht in der Verdopplung von Diensten, die Sie in Konkurrenz mit anderen Kirchen oder gemeinnützigen Organisationen stellen. Die Daten eines Community Needs Assessments können zusammengefasst und erläutert werden, um die besten Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme und die besten Möglichkeiten zur Zusammenarbeit und Unterstützung bestehender Dienste zu ermitteln. Deine Gemeinde verstehen: Gleichzeitig nahm der barmherzige Samariter eine Bestandsaufnahme seiner verfügbaren Ressourcen vor, um die Bedürfnisse dieses Mannes zu befriedigen. Gemeindebefragungen helfen, die Bedürfnisse, Einstellungen, Prioritäten, Gebärdengewohnheiten, soziale Neigungen oder andere Faktoren von Interesse zu beurteilen, um die Richtung der Kirche zu bestimmen. Es gibt etablierte standardisierte Erhebungen, aber mit der wachsenden Vielfalt an Konfessionen und Versammlungen ist es oft am besten, jede Umfrage individuell an die Bedürfnisse jeder einzelnen Gemeinde anzupassen. In ähnlicher Weise analysiert eine Leadership Survey eine kleinere Untergruppe der Gemeinde, die in Führungspositionen dient. In Verbindung mit diesen Umfragen hilft eine Ressourcenbewertung, die Ressourcen innerhalb der Gemeinde zu identifizieren, die bei der Implementierung neuer Programme, Projekte und Dienste nützlich sein können. Zu den identifizierten Ressourcen gehören finanzielle Ressourcen, berufliche Fähigkeiten, geistige Begabungen, verfügbare Zeit und die Bereitschaft zu dienen. Diese Bemühungen führen alle dazu, Ziele und Ziele zu identifizieren und zu priorisieren, die der Gemeinschaft am besten dienen, der die Kongregation dienen möchte. Dieser Prozess kann helfen, einzuschätzen, wo es tatsächliche Bedürfnisse gibt und wo die Gemeinde glaubt, dass es Bedürfnisse innerhalb der Gemeinde gibt, welche Lücken bestehen und welche möglichen Ziele die Gemeinde und die Leitung wahrscheinlich unterstützen und fördern werden. Here-4-You Consulting bietet diese diagnostischen Dienstleistungen als ein enormes Mittel, um Ihre Gemeinde wieder in Schwung zu bringen. Sobald sie identifiziert sind, können wir helfen, identifizierte Ziele basierend auf Machbarkeit, Bereitschaftsbereitschaft und verfügbaren Ressourcen zu priorisieren. Visible Churches: Es gibt Kirchen, die sichtbar bleiben, die junge Erwachsene und junge Familien ansprechen und effektive Strategien anwenden, um die Gemeinde über die Gemeinde, die angebotenen Programme und die Offenheit für neue Mitglieder aufzuklären. Obwohl religiöse Gruppen oft vor dem Begriff zurückschrecken, wird dies oft als Marketing eingestuft. Marketing-Aktivitäten umfassen Logo-Entwicklung, Mission Vision-Entwicklung, Druckmaterialien, Website-Entwicklung und die Nutzung und Implementierung von Social Media. Ein starkes und lebendiges Logo kann helfen, eine grafische Identität für die Kirche als Ganzes oder für einzelne Programme, Projekte, Dienste und Kampagnen. Ein wirkungsvolles Logo wird leicht mit der Kirche identifiziert. Es ist noch wichtiger, eine effektive Mission und Vision für die Kirche und für einzelne Projekte oder Kampagnen zu haben. Dies kann auch in einen Slogan oder eine andere Sprache übersetzt werden, die dem Projekt eine Identität verleiht und mit dem Logo und anderen Materialien koordiniert wird. Ebenso unterstützen ergänzende Druckmaterialien, die das Logo, Slogan und andere Informationen verwenden, die Identität der Kirche als Ganzes sowie ihre individuellen Programme, Projekte, Dienstleistungen und Kampagnen. Schließlich ist es wichtig, dass Kirchen miteinander kommunizieren die Sprache der Menschen, die sie anziehen wollen. Eine LifeWay-Studie, die von Axletree Media gesponsert wurde, fand heraus, dass 78% der Kirchen zwar eine Website haben, die große Mehrheit dieser Websites jedoch schlecht gestaltet, nicht gut gepflegt ist und meist als statische Werbung für die Gemeinde dient. Zur gleichen Zeit berichten fast 90% der neuen Kirchenmitglieder, zuerst eine Kirchenwebseite besucht zu haben, bevor sie daran teilnahmen. Integriert in die Website sollte die Verwendung von sozialen Medien wie Facebook, Twitter, Pinterest, YouTube, etc. sein. Diese Strategien sind für moderne Kirchen von entscheidender Bedeutung.Taking Care of Business: Die Kirche ist kein Geschäft. Es muss jedoch noch gut organisiert sein, über eine wirksame Mission und Vision verfügen, über administrative Richtlinien und Verfahren verfügen, die der Kirche helfen, ihren Auftrag zu erfüllen, und einen Prozess für die Entwicklung und Umsetzung neuer Programme haben. Als Ministerien oft Kirchen sind nachlässig in Bezug auf die administrativen und geschäftlichen Anforderungen der Organisation. Es ist wichtig zu versuchen, Richtlinien und Verfahren zur Unterstützung der Verwaltung kirchlicher Geschäfte umzusetzen. Dazu können Personalrichtlinien, Richtlinien für die Nutzung von Einrichtungen, Beschreibungen von Aufträgen und andere Richtlinien oder Verfahren gehören, die auf die spezifischen Bedürfnisse der Kirche zugeschnitten sind. Darüber hinaus muss die Kirche nicht nur wissen, welche Dienste zu implementieren sind, sondern auch, wie sie die Dienste implementieren kann. Program Development implementiert eine Strategie zur Unterstützung bei der Entwicklung, Implementierung und Verwaltung von Programmen.Effective Stewardship: Wir haben alle gehört, dass Jesus fünfmal so viel über Geld und Besitz sprach wie über Gebet und Glauben. Doch viele Kirchen vernachlässigen es immer noch, effektive Stewardship-Kampagnen und -Strategien umzusetzen. Kirchen mit starken und effektiven Stewardship-Ministerien haben ein Verständnis von Verantwortung, das JEDES Jahr die Umsetzung eines auf Antwort basierenden Stewardship-Programms erfordert, und Verständnis dafür, dass Stewardship kein einmal jährlicher Prozess ist, sondern eine kontinuierliche Einstellung während des ganzen Jahres die Kirche bei der Umsetzung von Treuhandschaften und Kampagnen zu unterstützen. Dies umfasst in der Regel eine jährliche Stewardship-Kampagne zusätzlich zu einmaligen oder projektspezifischen Kampagnen wie einer Kapitalkampagne, einer Baukampagne oder der Umsetzung einer Strategie zur Erhöhung des allgemeinen Gebens und Zehnten. Die meisten Kirchen werden fast ausschließlich durch Spenden und Spenden der Gemeinde finanziert. Oft erfüllen reguläre und spezielle Angebote nicht die Bedürfnisse der Kirche, geschweige denn die Bedürfnisse der Gemeinde. Zu viele Kirchen vernachlässigen andere Finanzierungsmöglichkeiten. Vielleicht ist ein Tutoring-Programm aktiv, das Grant-Gelder sichern könnte oder eine Speisekammer existiert, die durch ein regionales Nahrungsmittelverteilungsprogramm unterstützt werden könnte. Eine umfassende und effektive Stewardship-Strategie wird diese nichtkonventionellen Möglichkeiten als Mittel betrachten, um die Wirkung und Wirksamkeit der Programme der Kirche zu erhöhen, die Bedürfnisse innerhalb der Gemeinschaft zu erfüllen und Christi Ziel für die Gemeinde zu erfüllen. Erfolg ist eine Entscheidung: Erfolgreiche Gemeinden passieren nicht einfach. Erfolgreiche Kirchen setzen eine bewusste und bewusste Strategie um, die zu dem Erfolg der frühen Kirche führt: "Sie widmeten sich der Lehre der Apostel und der Gemeinschaft, dem Brechen des Brotes und dem Gebet ... Sie verkauften Eigentum und Besitz Jedem zu geben, der etwas brauchte ... Sie aßen zusammen mit frohen und aufrichtigen Herzen, lobten Gott und genossen die Gunst des ganzen Volkes. Und der Herr fügte ihrer Zahl täglich diejenigen hinzu, die gerettet wurden. "Kirchen planen nicht zu scheitern ... sie versäumen es oft einfach zu planen und versagen dabei, ihrer Gemeinde und ihrer Gemeinschaft zu dienen. Die Gefahr, dass eine Kirche missionarisch ihren Weg verliert, ist real. Leider wurde 2011 eine Rekordzahl von Kirchen wegen Zwangsvollstreckungen geschlossen. Sie waren keine sichtbaren Kirchen, aufstrebenden Kirchen, Kirchen des Dienstes. Irgendwann hörten sie auf, die Bedürfnisse innerhalb ihrer Gemeinschaft zu erfüllen und wurden irrelevant. Viele Pastoren und Kirchenführer, besonders jene in kleineren Kirchen, haben es versäumt, die unerfüllten Bedürfnisse innerhalb ihrer Gemeinschaft objektiv zu beurteilen und sind schlecht vorbereitet, Daten zu sammeln und Prioritäten zu setzen Ziele und entwickeln einen Plan, um diese Bedürfnisse zu erfüllen. Manche Kirchen haben einfach keine Führungsrolle, die im Bereich der Verwaltung liegt. Es ist wichtig für sie und die Laienführung, die sie umgibt, zu erkennen, wann dies der Fall ist, und Unterstützung von außen zu erhalten. Ist es Zeit für Ihre Gemeinde, eine Entscheidung zu treffen, um erfolgreich zu sein? Um eine Entscheidung zu treffen, um zu wachsen? Um eine Entscheidung zu treffen, das Geben zu erhöhen? Um eine Entscheidung zu treffen, der Gemeinschaft zu dienen? Oder wird Ihre Kirche einfach weiter existieren oder eher ablehnen? Dr. Jeffrey J. Rodman ist ein Certified Fund Raising Executive (CFRE), ein Certified Grants Specialist (CGS), ein erfahrener Grant Writer, ein außergewöhnlicher Spendensammler und ein dynamischer Redner. Er leitet ein Team, das auf nationaler und internationaler Ebene Zuschussanträge verfasst, Fördermittel entwickelt und Ministerien entwickelt. Er hat Vorschläge für Bundes-, Landes- und Kommunalverwaltungen sowie für Stiftungen, Bürgergruppen, Unternehmensspender und viele andere erarbeitet. Er hat Hunderte von Vorschlägen geschrieben, die Millionen als Berater gesichert haben, und hat eine Erfolgsquote von 80%. Here-4-You Consulting bietet Stipendien und finanzielle Entwicklung für christliche Ministerien und Kirchen auf der ganzen Welt. Unsere Mission ist es, die Heiligen für die Arbeit des Dienstes, um den Leib Christi aufzubauen "(KJV Epheser 4,12). Unser Team ist unübertroffen in Fachwissen, Service und Engagement für den Herrn.